• projekte
Gesprächskonzertreihe „2 x hören“

AuftraggeberKörber-Stiftung Hamburg, Mozarteum Salzburg, Stadt Bregenz u.a.

Tätigkeit: Künstlerische Verantwortung, inhaltliche Konzeption und Moderation der Gesprächskonzertreihe "2 x hören"

Projektbeschreibung:

"2 x hören" – der Titel sagt es schon: Ein Musikstück wird zweimal gespielt. Anfangs zum Entdecken. Am Ende hört man es mit neuen Ohren noch einmal, denn dazwischen gibt es eine Gesprächsrunde mit den Musikern, gestaltet und illustriert von der Moderatorin Martina Taubenberger. Die sinnlich-unterhaltsame Analyse richtet sich ausdrücklich nicht nur an Musikexperten, sondern an Neugierige. Es geht darum, Berührungsängste gegenüber zeitgenössischer Musik abzubauen und sich auf einen intensiven Hörgenuss einzulassen.
"2 x hören" ist ein Konzept der Körber-Stiftung Hamburg und wurde zwischenzeitlich von anderen Veranstaltern übernommen. 

Das Konzept ist mit freundlicher Genehmigung der Körber-Stiftung frei buchbar. Buchungsanfragen bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aufführungsorte
Körber-Forum Hamburg
Festival DIALOGE, Salzburg (Mozarteum Salzburg)
Vorarlberger Landesmuseum, Bregenz/A (mit dem sonusbrass ensemble)
Kulturzentrum Einstein, München (mit dem Ensemble Zeitsprung)
Drostei Pinneberg

Projektzeitraum: regelmäßig seit März 2012

Weitere Informationen:

Körber-Stiftung Hamburg 

Medien zum Projekt

CB2-Mal Hoeren Trailer
2xhoeren 1
2xhoeren 2
2xhoeren 3
2xhoeren 4
2xhoeren 5
2xhoeren 6
2xhoeren 7
2xhoeren 8
2xhoeren 9